fbpx

Belarus

Erscheint am: Ankündigung folgt

Infos zu Belarus

Einwohnerzahl

9,50 Mio.

Fläche

207.000 km²

Staatsform

Republik

Währung

Weißrussischer Rubel

Hauptstadt

Minsk

Amtssprache(n)

Weißrussisch, Russisch

Religion(en)

Russisch-orthodox, römisch-katholisch, griechisch-katholisch, protestantisch, islamisch, jüdisch

Telefonvorwahl

+375

Nationalfeiertag

3. Juli (Jahrestag der Unabhängigkeit von der Sowjetunion)

Belarus, oder Weißrussland, wie es oft auch genannt wird, hat sich im Sommer 2020 aufs internationale Parkett gewagt. Zuvor war Belarus für viele nur ein weißer Fleck auf der Landkarte. Mit den Protesten, die auf die umstrittene Wahl des Präsidenten Lukaschenko folgten, verschafften sich viele Enttäuschte Gehör. Seit 1994 ist Lukaschenko an der Macht und noch immer wirkt hier vieles so wie zu Sowjetzeiten.

Dabei kann das Land auf eine reiche Geschichte zurückblicken. Seine lange Zugehörigkeit zu Polen und Russland haben das noch immer agrarisch geprägte Land stark geprägt. Belarus war zwar wirtschaftlich gesehen nie ein reiches Land, ist dafür aber mit einer wunderschönen Natur gesegnet. Die tiefen Wälder, in denen teilweise noch immer Wisente leben, die vielen Seen und die kalten Winter haben bereits unzählige Literaten inspiriert.

Aber auch die Städte in Belarus sind eine Reise wert. Die Hauptstadt Minsk mit ihren über zwei Millionen Einwohnern im Herzen des Landes ist ein Eldorado für Fans von klassizistischer und Sowjetarchitektur. In der ehemaligen Heldenstadt Brest im Westen des Landes könnt ihr in der Gedenkstätte vieles über den Zweiten Weltkrieg und die Belagerung der Stadt erfahren, lernt aber gleichzeitig auch viel über das sowjetische Selbstverständnis. Aber auch in anderen Landesteilen gibt es viel zu entdecken.

Kommt mit uns mit ins unbekannte Belarus und erfahrt auf den folgenden Seiten mehr über seine schönsten Regionen, die Menschen und warum Belarus nicht mit Russland gleichgesetzt werden sollte!

Die wichtigsten Tipps für Deine Reise

Belarus Sehenswürdigkeiten 

Belarus Reisetipps

Beste Reisezeit für Belarus

Transport in Belarus

Die schönsten Reiseziele von Belarus

bridge-4522680

Minsk und das Minsker Gebiet

Die Hauptstadt Minsk ist ein Mischwesen. Auf der einen Seite ist sie noch immer wie kaum eine andere Hauptstadt in der ehemaligen Sowjetunion von der Sowjetzeit geprägt. Andererseits zeigt sich aber auch hier eine echte Aufbruchstimmung. Eine Bibliothek wie die von Minsk habt ihr bestimmt noch nie gesehen und wart ihr schon mal in Stadtteilen, die Oktober oder Partisan heißen?

Minsk Tipps

Minsk Sehenswürdigkeiten

belarus-4748790

Der Westen

Der Westen von Belarus ist eine der interessantesten, wenn nicht die interessanteste Reiseregion. Hier liegen mit Brest und und Hrodna an der polnischen Grenze und Baranawitschy im Landesinnnern nicht nur drei der ältesten und schönsten Städte, sondern ihr könnt euch im grenzübergreifenden Nationalpark Białowieża auch die letzten in freier Wildbahn lebenden europäischen Wisente anschauen! Oder ihr besucht das Schloss Mir, das von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt wurde.

Brest Tipps

Brest Sehenswürdigkeiten

landscape-5557578

Der Osten

Kennen Belarus an sich schon nicht viele Westeuropäer, so trifft das auf den Osten des Landes in verstärktem Maße zu. Die Grenzregion zu Russland ist landwirtschaftlich geprägt, verfügt mit Mahiljou (Mogiljow) aber auch über die drittgrößte Stadt des Landes. Die von der Tschernobyl-Katastrophe stark belastete Stadt verfügt über ein hübsches Zentrum und ist ein echter Geheimtipp unter Backpackern!

Mahiljou Tipps

Mahiljou Sehenswürdigkeiten

church-1684772

Der Norden

Der Norden von Belarus grenzt an Litauen, Lettland und Russland und ist dementsprechend kulturell stark von seinen Nachbarn geprägt. Die Heimat des berühmten Malers Marc Chagall mit ihrer Hauptstadt Wizebsk verfügt mit dem Sommerhaus von Ilja Repin noch über einen weiteren Ort, der mit einem bekannten Künstler verbunden ist. Wenn das keine Gründe sind, in den Norden zu fahren!

Wizebsk Tipps

Wizebsk Sehenswürdigkeiten

gomel-3350788

Der Süden

Im Süden des Landes an der ukrainischen Grenze liegt Homel, die zweitgrößte Stadt des Landes. Viel ist von der reichen Geschichte der Stadt heute nicht mehr zu sehen, aber gerade Fans von Architektur im Stil des sozialistischen Realismus kommen hier voll auf ihre Kosten! Und wo kann man schon von einem Riesenrad aus die gesamte Stadt überblicken?

Homel Tipps

Homel Sehenswürdigkeiten

Belarus-Packliste

Um Deine Reise bestens vorzubereiten, haben wir hier eine Packliste erstellt. Sie enthält Empfehlungen für Dinge, die Deine Reise komfortabler und sicherer machen werden.

Flüge finden

Günstige Flüge mit guten Verbindungen zu finden, ist nicht immer einfach. Doch wir sind Profis darin, die besten Flüge zu finden. Hier teilen wir unsere Erfahrungen mit Dir.

Reise-Kreditkarte

Geld abheben kann extrem teuer sein. Besonders wer viel mit fremden Währungen bezahlt sollte deshalb eine Reise-Kreditkarte haben, die gebührenfrei ist. Wir haben die besten getestet.

Zuletzt veröffentlicht über Belarus