fbpx

Polen

Flagge Polen

Infos zu Polen

Einwohnerzahl

37,9 Mio.

Fläche

312.000 km²

Staatsform

Republik

Währung

Złoty

Hauptstadt

Warschau

Amtssprache(n)

Polnisch

Religion(en)

Römisch-Katholisch, Polnisch-Orthodox, Protestantisch

Telefonvorwahl

+48

Nationalfeiertag

3. Mai (Gedenken an die Verfassung von 1791), 11. November (Unabhängigkeit im Jahr 1918)

Obwohl man von Berlin bis zur polnischen Grenze sowohl mit dem Auto als auch mit dem Zug nur rund anderthalb Stunden benötigt, ist Deutschlands östlicher Nachbar für viele immer noch eine große Unbekannte. Die meisten verbinden mit Polen vor allem die Solidarność, Papst Johannes Paul II. und ein in den letzten Jahren nicht immer konfliktfreies Verhältnis zur Europäischen Union.

Noch bis vor 100 Jahren war das Land zwischen Russland, Deutschland und Österreich geteilt, weshalb sich seine Regionen ganz unterschiedlich entwickelt haben. Kulturell gibt es daher erhebliche Unterschiede innerhalb des Landes, die immer wieder spannende Entdeckungen ermöglichen. Nationale Minderheiten wie Schlesier im Süden des Landes und Kaschuben in Nordpolen haben zudem ihre eigenen Traditionen und Bräuche, die zur Vielfalt der polnischen Kultur beitragen.

Polen begeistert seine Besucher in erster Linie dank seiner wundervollen Städte, die auf eine teils jahrhundertelange Geschichte zurückblicken können. Die Hauptstadt Warschau ist eine der dynamischsten Metropolen Europas und kann vor allem mit ihrem Mix aus moderner Architektur und der einmaligen, nach dem Zweiten Weltkrieg wiederaufgebauten Altstadt punkten. In Krakau, der historischen Hauptstadt des Landes, scheint die Zeit hingegen ein Stück weit stehengeblieben zu sein. Danzig bietet seinen Besuchern hanseatisches Ostseeflair, während Breslau erst 2016 Europas Kulturhauptstadt war. Posen im Westen des Landes und Lublin im Osten sind touristisch noch wenig bekannt, verfügen aber ebenfalls über wunderschöne Altstädte. Łódź hingegen hatte lange mit dem Niedergang der lokalen Wirtschaft zu kämpfen, entwickelt sich aber immer mehr zu einer modernen, kreativen Stadt und Allenstein ganz im Norden des Landes bildet den perfekten Ausgangspunkt für eine Erkundung der benachbarten Masuren.

Während der Städtetourismus immer schon eine wichtige Rolle gespielt hat, zieht es in den letzten Jahren immer mehr Menschen in die Natur. Polen verfügt über eine vielfältige Naturlandschaft, ganze 23 Nationalparks zählt das Land. Die Palette reicht von breiten Ostseestränden über die einmalige Masurische Seenplatte bis zum berühmten Białowieża-Gebiet, dem letzten Urwald Europas. All diese Schönheiten befinden sich im Norden des Landes, aber auch der Süden hat einiges zu bieten, gerade für Wanderer: Die Bieszczady sind genau wie die Tatra im Grenzgebiet zur Slowakei ein Ausläufer der Karpaten. Auch das sagenumwobene Riesengebirge an der tschechischen Grenze lädt zu ausgiebigen Touren ein.

Polens Kultur ist vor allem dank seiner Musik bekannt. Vertreter wie Frédéric Chopin und Artur Rubinstein genießen Weltruhm, auch die Jazzszene gilt als einer der aktivsten Europas. Maler wie Stanisław Wyspiański und Jan Matejko sowie Dichter und Schriftsteller wie Adam Mickiewicz und Henryk Sienkiewicz haben außerdem einen eigenen, stark von der polnischen Natur geprägten Stil entwickelt, dessen Einflüsse man noch heute spürt.

Komm mit auf eine einmalige Reise nach Polen und lass dich von der Vielfalt des Landes überraschen! Auf den folgenden Seiten findest Du praktische Tipps für deine Polenreise, spannende Hintergrundartikel und Informationen zu den wichtigsten Sehenswürdigkeiten und Regionen.

Die wichtigsten Tipps für Deine Reise

Coordinates of this location not found

Die schönsten Reiseziele Polens

warschau sehenswürdigkeiten

Warschau

Polens pulsierende Hauptstadt erwartet ihre Besucher mit einem spannenden Mix aus moderner Skyline, einer wunderbar restaurierten Altstadt und zahlreichen Orten, die an die bewegte Vergangenheit der Stadt erinnern.

Kleinpolen Sehenswürdigkeiten

Krakau und Kleinpolen

Jahrhundertelang war Krakau polnische Hauptstadt und für viele ist das im Herzen immer noch geblieben. Eine einmalige, von der UNESCO geschützte Altstadt, die hoch über der Stadt thronende Wawel-Burg und ein reiches jüdische Erbe machen die Weichselmetropole zu einem der beliebtesten Reiseziele Osteuropas.

Wroclaw

Schlesien

Breslau war lange deutsch geprägt. Das gemeinsame deutsch-polnische Erbe und die traumhaft schöne Altstadt waren die Hauptgründe dafür, dass Breslau vor wenigen Jahren Europäische Kulturhauptstadt war. Aber auch die Region Schlesien hat ihren Reiz. Hier wechseln sich kreativ umgestaltete ehemalige Industriereviere mit verwunschenen Schlössern ab.

IMG_6469

Pommern

Über 400 Kilometer ist die polnische Ostseeküste lang. Traumstrände, Wälder und viel hanseatisches Flair prägen die Region. Allen voran Danzig, aber auch Thorn, Marienburg, Stettin und das mondäne Sopot locken dabei Besucher in den polnischen Nordwesten.

posen_DSC01367

Großpolen

Nur einen Steinwurf von der deutschen Grenze entfernt befindet sich die Wiege des polnischen Staates. Gnesen und Posen waren die ersten polnischen Hauptstädte und verfügen über einmalig schöne Innenstädte. Auch an Naturschönheiten herrscht hier kein Mangel. Trotzdem gilt die Region immer noch als Geheimtipp.

ostpolen sehenswürdigkeiten

Ostpolen

Der breite Landstreifen, der sich von der litauischen bis zur slowakischen Grenze zieht, fristet immer noch ein touristisches Schattendasein. Dabei gibt es hier mit dem Białowieża-Urwald und seinen Wisenten, dem Karpatenvorland und alten Renaissance-Städten wie Lublin und dem zum UNESCO-Welterbe gehörenden Zamość eine ganze Menge zu entdecken!

Polen-Packliste

Um Deine Reise bestens vorzubereiten, haben wir hier eine Packliste erstellt. Sie enthält Empfehlungen für Dinge, die Deine Reise komfortabler und sicherer machen werden.

Flüge finden

Günstige Flüge mit guten Verbindungen zu finden, ist nicht immer einfach. Doch wir sind Profis darin, die besten Flüge zu finden. Hier teilen wir unsere Erfahrungen mit Dir.

Reise-Kreditkarte

Geld abheben kann extrem teuer sein. Besonders wer viel mit fremden Währungen bezahlt sollte deshalb eine Reise-Kreditkarte haben, die gebührenfrei ist. Wir haben die besten getestet.

Zuletzt veröffentlicht über Polen

Für Echte Fans

Unser wöchentlicher Newsletter für echte Osteuropafans