fbpx
Ostsee badeorte

Ostsee Badeorte – die Top 10 der schönsten Strände

Inhaltsverzeichnis

Über 2000 Kilometer ist die deutsche Ostseeküste lang, wobei etwa Drei Viertel auf das Bundesland Mecklenburg-Vorpommern und etwa ein Viertel auf Schleswig-Holstein entfallen. Da wir uns in unserem Blog Wild East nicht mit Reisezielen in den alten Bundesländern beschäftigen, geben wir hier nur eine Auswahl der schönsten Strände und Badeorte in Mecklenburg-Vorpommern wieder.

Ostsee Badeorte – das sind die TOP 10

Die Auswahl ist uns dabei nicht leicht gefallen, es gibt einfach so viele schöne Badeorte in Mecklenburg-Vorpommern. So fiel die Wahl auf die Top 10 sehr knapp aus. Hier kommt unsere Auswahl der schönsten Ostsee Badeorte, geografisch sortiert von West nach Ost.

Boltenhagen

Den westlichen Auftakt unserer Liste bildet das Seebad Boltenhagen. Nur rund 20 Kilometer sind es von hier zur ehemaligen deutsch-deutschen Grenze. Der kleine Ort verfügt nicht nur über einen wunderschönen Naturstrand mit allem Komfort, sondern bietet auch eine tolle Sicht auf die Steilküste am Ortsausgang, die von der berühmten Seebrücke der Stadt noch schöner ist. Diese Annehmlichkeiten wissen die Gäste bereits seit fast 200 Jahren zu schätzen, was Boltenhagen zu einem der ältesten Seebäder an der Ostseeküste macht. Und wer vom bunten Treiben am Strand genug hat, kann im gemütlichen Ortszentrum mit seinem netten Park ebenfalls bestens entspannen.

Ostsee badeorte
Ruhe und Entspannung findet ihr auf der beschaulichen Insel Poel

Timmendorf auf der Insel Poel

Der Timmendorfer Strand liegt doch nicht auf einer Insel, werden viele jetzt denken. Wir sprechen hier aber nicht von dem überlaufenen und oft überteuerten Ort in Schleswig-Holstein, sondern von dem beschaulichen Dorf auf der Ostseeinsel Poel, die wir euch hier genauer vorstellen. Von der alten Hansestadt Wismar, die wir euch in einem anderen Wismar-Beitrag vorstellen, sind es nur rund 10 Kilometer Luftlinie bis auf die beschauliche Insel, die abgesehen von ihrem relativ abgelegenen und daher auch in der Hochsaison ruhigen Strand noch viele andere Schönheiten zu bieten hat und daher perfekt für einen entspannten Familienurlaub geeignet ist.

Ostsee badeorte
Rerik verfügt über einen Traumstrand und ist auch als Ausgangspunkt für Wanderungen ideal

Rerik

Folgt man von der einzigen Landbrücke, die Poel mit dem Festland verbindet, weiter dem Küstenverlauf, gelangt man nach Rerik, einem der beliebtesten Ostsee Badeorte. Malerisch am nordöstlichen Ende des Salzhaffs gelegen, kann man hier am langgegezogenen Sandstrand herrlich entspannen, die Sicht von einem Aussichtsturm genießen, in einem der zahlreichen Restaurants essen oder mit dem Schiff eine Entdeckungstour ins Haff machen. Westlich von Rerik schließt sich die Halbinsel Wustrow an. Da diese noch bis in die 90er Jahre militärisch genutzt wurde, stehen Teile von ihr unter Naturschutz. Deshalb haben sich hier fast 90 Vogelarten niedergelassen. Auch Naturfreunde kommen in Rerik also voll auf ihre Kosten.

Ostsee badeorte
Städtisches Flair und Strandvergnügen – ein Urlaub in Kühlungsborn

Kühlungsborn

Kühlungsborn mit seinem kilometerlangen Strand ist ebenfalls ein beliebter Ostsee Badeort. Hier trifft die wunderschöne Natur auf prächtige Gebäude aus der Gründerzeit und die Strände bieten genügend Platz für alle. An der langen Strandpromenade kann man stundenlang entlangspazieren, ohne dass einem langweilig wird. Ein Riesenrad und viele andere Attraktionen sorgen für Abwechslung vom Sonnenbaden und Schwimmen. Rund um Kühlungsborn gibt es zahlreiche Waldstücke, in denen ihr spazieren oder Fahrrad fahren könnt. Außerdem startet hier die historische Bäderbahn Molli, mit der ihr über Heiligendamm bis nach Bad Doberan kommt, gerade für Kinder ein Riesenspaß!

Ostsee badeorte
Frühmorgens geht es im mondänen Heiligendamm noch sehr ruhig zu

Heiligendamm

Offiziell hat Heiligendamm nur 300 Einwohner, trotzdem kennt den kleinen Ort seit 2007 die halbe Welt, denn hier fand damals der G8-Gipfel der sieben wirtschaftsstärksten Staaten der Welt und Russland statt. Berühmt ist der staatlich anerkannte Kurort vor allem wegen seiner Seebrücke und den schneeweißen Gebäuden, die hier im Laufe der Zeit entstanden. 1793 war Heiligendamm der erste Ort in Deutschland, der zum Seebad erkoren wurde. Seitdem haben hier unzählige bedeutende Personen entspannt. Derzeit werden übrigens einige der prachtvollen weißen Villen restauriert und geben dem Ort seinen alten Glanz zurück.

Ostsee badeorte
Der Sonnenaufgang in Nienhagen gehört zu den schönsten Eindrücken unserer Reise

Nienhagen

Nienhagen gehört definitiv zu unseren absoluten Favoriten auf dieser Liste. Das liegt zum einen an dem einmalig schönen Zusammenspiel aus Sandstrand und dem Gespensterwald genannten Waldstück an der angrenzenden Steilküste. Zum anderen ist Nienhagen längst nicht so überlaufen wie andere Badeorte und nicht so herausgeputzt und teuer. Und wenn euch das einmal zu beschaulich ist, könnt ihr von hier aus einen Ausflug nach Warnemünde und Rostock machen. Die beiden Städte sind bequem mit dem Fahrrad auf dem Ostseeradweg zu erreicht. Nienhagen ist also definitiv einer der Top 10 Ostsee Badeorte.

Rostock Warnemünde
Am breiten Strand von Warnemünde findet sich immer ein Plätzchen

Warnemünde

Entspannung und Badespaß bieten alle Orte, die wir in diesem Beitrag vorstellen. Was Warnemünde so einzigartig macht, sind die vielen architektonischen Schätze, die wir euch in einem eigenen Beitrag vorgestellt haben. Ob sozialistische Architektur, Kurhäuser aus der Kaiserzeit oder bunte Fischerhäuschen, hier findet ihr einfach alles. Der Strand ist zudem sehr breit und bietet genug Platz für alle, außerdem ist die Infrastruktur vor Ort hervorragend. Ein weiterer Pluspunkt ist die Nähe zu Rostock. Schon in rund 20 Minuten seid ihr mit der S-Bahn im Zentrum der historischen Hansestadt.

Weststrand auf dem Darß

Fischland-Darß-Zingst bezeichnet sich selbst als schönste Halbinsel an der Ostsee. Und es fällt schwer, ein Argument gegen diesen Slogan zu finden! Etwa in der Mitte der dreieckigen Halbinsel befindet sich ein Strand, der schon mehrfach zu einem der schönsten Strände Europas gewählt wurde. Unmittelbar an den abgelegenen Sandstrand schließt sich ein Waldstück an, das kühlenden Schatten nach einem Bad in der Ostsee verspricht. Die Bäume stehen dabei nicht etwa gerade am Strand, sondern sind sogenannte Windflüchter, wirken also aufgrund des Küstenwindes so, als würde gerade ein Sturm herrschen und scheinen sich vor dem Wind in Richtung Inselinneres retten zu wollen – in Kombination mit dem naturbelassenen Strand ein einmaliger Anblick.

Ostsee badeorte
Wenn es in Binz wie hier auf dem Bild voll ist, kann man sich auf Rügen auch einfach ein abgelegenes Stück Strand suchen

Binz auf Rügen

Rügen, Deutschlands größte Insel, verfügt an ihrer Ostküste über eine Vielzahl an wunderschönen Ostsee Badeorten, da fällt die Auswahl nicht leicht. Aber keiner von ihnen kommt an Binz heran, das mondänste Ostseebad der Insel. Die Kombination aus prachtvoller Bäderarchitektur und feinem Sandstrand hat bereits zahlreiche Schriftsteller und Musiker inspiriert. Ich selbst war bereits dreimal im Urlaub hier, so gut gefallen mir die Insel Rügen und insbesondere Binz. Natürlich wissen auch andere den Zauber von Binz zu schätzen. Wenn es mal zu voll sein sollte, findet ihr rund um die Insel noch viele weitere Orte zum entspannen. In einem eigenen Beitrag haben wir für euch die schönsten Orte auf Rügen vorgestellt.

Ahlbeck auf Usedom

Deutschlands östlichste Insel ist ebenfalls ein beliebtes Urlaubsziel. Das staatlich anerkannte Seeheilbad Ahlbeck auf Usedom an der Grenze zu Polen zeichnet sich ebenfalls durch seine prächtige Bäderarchitektur aus der Zeit um 1900 aus und verfügt neben feinem Sandstrand auch über eine lange Seebrücke, auf der ihr gewissermaßen mitten ins Meer spazieren könnt. Auch die anderen beiden Kaiserbäder Heringsdorf und Bansin, die gemeinsam mit Ahlbeck der Gemeinde Heringsdorf angeschlossen sind, lohnen einen Besuch.

Buchtipps

Ihr habt noch nicht genug von der Ostsee und wollt euch auf euren Urlaub vorbereiten? Kein Problem, diese Bücher helfen euch weiter und sollen euch weitere Anregungen geben.

Schönes, sehr persönliches Buch und eine Liebeserklärung an die Region. Auch die westdeutschen Glücksorte werden hier beschrieben.

Klassischer Reiseführer, der die schönsten Orte und Routen und natürlich auch die schönsten Ostsee Badeorte beschreibt und gleichzeitig viele praktische Tipps für die Region liefert.

Die Ostsee kann nicht nur eiskalt, sondern manchmal nahezu mörderisch sein, wie ihr in diesem spannenden Krimi erfahrt!

Einen umfassenden Blick auf die Region habt ihr mit diesem fast 350 Seiten starken Buch, das weniger reisepraktisch orientiert ist, dafür aber viele schöne Inspirationen bietet.

Ihr seid mit dem Wohnmobil oder Camper unterwegs? Hier werden nicht nur die schönsten Orte und Routen detailliert beschrieben, sondern auch die besten Camping- und Stellplätze in der Region gelistet.

Was sind für euch die schönsten Ostsee Badeorte? Lasst es uns wissen und schreibt uns einen Kommentar!

*  – dieser Link ist ein Partnerlink. Wenn Ihr hierüber etwas kauft oder bestellt, bekommen wir eine kleine Provision. Euch kostet das keinen Cent extra und wir können weiter neue Beiträge für euch schreiben. Danke für eure Unterstützung!

Markus Bingel hat lange in Polen, der Ukraine und Russland studiert und gearbeitet. Als Reisebuchautor zieht es ihn mehrmals im Jahr in die Länder des „Wild East“ – und noch immer ist er jedes Mal fasziniert von dieser Region. Als Co-Gründer des Blogs möchte er euch gerne die unbekannten, spannenden und immer wieder überraschenden Seiten Osteuropas vorstellen.

Andere interessante Artikel

Hat sich etwas an den Informationen geändert? Habt ihr Hinweise oder Fragen? Wir freuen uns auf euren Kommentar!

Diesen Beitrag Teilen
Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on pinterest
Share on telegram
Share on whatsapp
0 0 votes
Artikelbewertung
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments

Inhaltsverzeichnis

Für Echte Fans

Unser wöchentlicher Newsletter für echte Osteuropafans