fbpx
kulturhauptstadt europas

Weimar Sehenswürdigkeiten – Top 10 für eine perfekte Städtereise in die Klassikerstadt

Inhaltsverzeichnis

Weimar ist eine der schönsten Kleinstädte in Deutschland und steht mit den Orten der deutschen Klassik, wie keine andere für die Dichter und Denker des Landes. Eine Städtereise nach Weimar gehört deshalb auf jede Bucketlist für eine Ostdeutschland-Tour. Wir haben uns die 10 besten Orte für unsere Weimar Sehenswürdigkeiten Top 10 angeschaut und stellen sie euch vor.

Theaterplatz

Der Theaterplatz vereint gleich vier Sehenswürdigkeiten in direkter Nachbarschaft. Hier steht zum einen das Deutsche Nationaltheater, in dem die Nationalversammlung in der kurz zuvor ausgerufenen Republik dem Deutschen Reich eine demokratische Verfassung verlieh. Im August 1919 legte Reichspräsident Friedrich Ebert hier einen Eid auf die Verfassung ab.

Vor dem Theater steht das berühmte Goethe-Schiller-Denkmal, das die beiden Dichter darstellt. Allerdings etwas ungenau, denn Goethe war eigentlich wesentlich kleiner als Schiller. Gegenüber steht das neue Haus der Weimarer Republik wo unter anderem über die Geschichte der Nationalversammlung berichtet wird. Im nebenliegenden Wittumspalais residierte Herzogin Anna Amalia und empfing bedeutende Gäste.

Anna-Amalia-Bibliothek

Mit dem berühmten Rokokosaal, der sich über drei Etagen streckt, ist die Herzogin-Anna-Amalia-Bibliothek eine der schönsten Bibliotheken der Welt. Hier werden Werke aus der Zeit der Aufklärung bis zur Spätromantik aufbewahrt und können erforscht werden. Die Anna-Amalia-Bibliothek kann im Rahmen von Führungen besucht werden. Architektonisch ist aber auch das Studienzentrum mit dem Bücherkubus ein echtes Highlight und gehört unbedingt ganz oben auf die Liste der Weimar Sehenswürdigkeiten Top 10.

Thüringen Sehenswürdigkeiten Weimar Marktplatz
Das Rathaus von Weimar am Marktplatz

Marktplatz mit Rathaus

Der Marktplatz ist der zentrale Platz von Weimar und vereint einige der schönsten Gebäude der Stadt. Neben dem neogotischen Rathaus von 1841 steht hier auch das Haus der Cranachs, die hier im 16. Jahrhundert lebten, sowie das Hotel Elephant, das zu den bekanntesten Hotels der Stadt gehört. Die mehr als 450 Jahre alte Hof-Apotheke war im Krieg zerstört worden, wurde aber 1993 wiedererrichtet. Der Neptunbrunnen gehört zu den am häufigsten fotografierten Weimar Sehenswürdigkeiten.

Gedenkstätte Buchenwald

Gerade durch die Gedenkstätte für das Konzentrationslager Buchenwald ist Weimar umso mehr ein Sinnbild für die Geschichte Deutschlands. Denn nicht einmal zehn Kilometer von der Stadt der Dichter und Denker entfernt, quälten, folterten und töteten die Nationalsozialisten Zehntausende Menschen. Buchenwald steht damit für die dunklen Kapitel der deutschen Geschichte. In der Ausstellung auf dem Gelände wird über das Leiden der Häftlinge und die Methoden der Nazis berichtet. Das nahe Mahnmal ist ein interessanter Gedenkort, von wo ihr einen direkten Blick auf die Klassikerstadt habt.

Goethehaus

In den Souvenirläden von Weimar gibt es Schilder zu kaufen, auf denen steht „Goethe war hier“. Jeder kann sich so eine Goethegeschichte ins Haus holen. Wenn es aber um seinen echten Wohnort geht, dann ist kein Haus so sehr mit ihm verbunden wie das Goethehaus am Frauenplan in Weimar. Hier verbrachte der Dichter insgesamt fast 50 Jahre. In dem vergleichsweise schlichten Haus lebte er lange Jahre mit seiner Frau Christiane. Zu sehen sind sein Arbeitszimmer und die Bibliothek und verschiedene andere Räume. In der Ausstellung erfahrt ihr mehr über das Leben in der Zeit Goethes.

Schillerhaus

Nicht weit entfernt von seinem Freund Goethe lebte Friedrich Schiller. Auch sein Haus war recht bescheiden. Schiller zog von Jena hier her und lebte nur drei Jahre lang von 1802 bis 1805 mit seiner Familie in dem Haus. Er schrieb hier den Wilhelm Tell und Die Braut von Messina konnte andere Werke aber nicht mehr beenden. Das Geld für das Haus erarbeitete er sich hart und zahlte es in drei Jahren ab. Nach seinem Tod lebte seine Frau Charlotte bis zu ihrem Ableben hier. Das Arbeits- und Sterbezimmer wurden im 19. Jahrhundert wieder weitgehend in den Originalzustand versetzt und können besichtigt werden.

Bauhaus Weimar
Haus am Horn – das erste Haus an dem alle Bereiche des Bauhauses mitwirkten

Bauhausstätten Weimar

Neben den Klassikern der deutschen Literatur und Musik ist auch die Urschule der deutschen Moderne eine Entwicklung aus Weimar. Walter Gropius gründete hier 1919 das Bauhaus, das erst 1925 nach Dessau umzog. Hier wurde auch das erste gemeinsame Musterhaus, das Haus am Horn verwirklicht, das auch heute noch besichtigt werden kann und in dem die Grundsätze der Gestaltung des Bauhauses sehr deutlich werden. Und auch Henry van de Velde als Wegbereiter des Bauhaues erfährt in der Stadt im Hauptgebäude der Bauhaus-Universität und im Haus Hohe Pappeln eine angemessene Würdigung. Mehr könnt ihr darüber in unserem Artikel zum Bauhaus in Weimar erfahren.

Fürstengruft Weimar Sehenswürdigkeiten
Fürstengruft in Weimar – Grab von Goethe und Schiller

Fürstengruft Weimar

Die Fürstengruft ist nicht nur die letzte Ruhestätte der Weimarer Fürsten. Hier liegen auch die sterblichen Überreste von Goethe und Schiller. Nun eigentlich, denn wie bei einem DNA-Test 2008 herauskam, waren die angeblichen Gebeine Schillers gar nicht seine. Seitdem ist sein Sarg leer. Neben den Dichtern sind hier auch die Fürsten Carl August, Anna Amalia, Maria Pawlowna und viele weitere der Herrscher bestattet.

Goethes Gartenhaus Weimar Sehenswürdigkeiten
Goethes Gartenhaus im Park an der Ilm in Weimar

Ilmpark mit Goethes Gartenhaus

Der Park an der Ilm, durch den der Fluß fließt, ist die schönste Parkanlage der Stadt. Hier befinden sich gleich mehrere Gebäude der Weimarer Klassik. Goethe betrieb hier in seinem Gartenhaus Studien zur Botanik. Als Herzog Carl August das Grundstück für ihn erwarb und seinem Freund schenkte, war das Gelände heruntergekommen. Goethe investierte viel Zeit und Aufwand in die Herrichtung des Geländes und begann von hier auch die Umgestaltung des Parks an der Ilm. Hier steht auch das Römische Haus, das Carl August als Sommerresidenz diente. Besonders malerisch sind zudem die Brücken über die Ilm und die Parkhöhle. Selbst die Ruine des Tempelherrenhauses ist eine der schönen Weimar Sehenswürdigkeiten. Hier hatte der Bauhaus-Künstler Johannes Itten sein Atelier.

Herderkirche Weimar Stadtkirche St. Peter und Paul
Die Stadtkirche St. Peter und Paul wird auch Herderkirche genannt.

Herderkirche

Weimar hat keinen Dom. Daher ist die ansehnliche Stadtkirche St. Peter und Paul das bedeutendste Gotteshaus der Stadt. Bereits seit dem 16. Jahrhundert ist die Kirche evangelisch-lutherisch. Hier wirkte Johann Gottfried Herder von 1776 bis zu seinem Tode 1803 als Generalsuperintendent, weshalb die Kirche vor allem als Herderkirche bekannt ist. Sie zählt deshalb auch zu den Stätten des UNESCO-Welterbes Klassisches Weimar.

In der Nähe der Weimar Sehenswürdigkeiten übernachten

Weimar hat eine Vielzahl an Übernachtungsmöglichkeiten in allen Preissegmenten. Fast alle Unterkünfte sind in der Nähe der schönsten Weimar Sehenswürdigkeiten. Hier eine kleine Auswahl von Herbergen, die uns gut gefallen.

  • Hotel Elephant* – Bekanntestes Hotel der Stadt, direkt am Markt und mit viel Geschichte. Elegante Zimmer und erstklassiger Service.
  • Dorint am Goethepark Weimar* – Das Dorint am Goethepark liegt zentral und bietet allen Komfort eines erstklassigen Hotels und bietet perfekten Service.
  • Leonardo Hotel* – Das Leonardo liegt direkt zwischen Haus Hohe Pappeln, Ilmpark und der Altstadt und war eines der letzten in der DDR gebauten Hotels. Die günstigen Zimmer bieten etwas für jeden Anspruch.

Noch mehr zu Weimar lesen

Weimar ist eine unserer Lieblingsstädte in Deutschland, weswegen wir über Weimar auch einige Artikel veröffentlich haben. Auch eine längere Reise nach Thüringen lohnt sich. Deshalb lohnt sich ein Blick auf die folgenden Artikel:

  • Bauhaus Weimar – Alles über die berühmte Schule für Gestaltung, die in Weimar ihren Ursprung hat.
  • Weimar Geheimtipps – Als Bewohner Weimars habe ich die Stadt intensiver als andere kennengelernt und teile hier mit euch meine Lieblingsorte.
  • Sehenswürdigkeiten Thüringen – In Thüringen gibt es unglaublich viel zu sehen. Wir stellen euch in diesem Beitrag die schönsten Sehenswürdigkeiten im Freistaat Thüringen vor.

Buchtipps

Wenn ihr neugierig geworden seid und euch noch mehr mit Weimar beschäftigen wollt, dann klickt schaut euch doch mal unsere Buchtipps zu Weimar an.

Klassischer Reiseführer mit Spaziergängen zu den schönsten Weimar Sehenswürdigkeiten, aber auch praktischen Restaurant-, Museums- und Hoteltipps.

Weimar: Eine Kulturgeschichte*
  • Seemann, Annette (Autor)

Welche Bedeutung Weimar für die deutsche Kulturgeschichte hat, lässt sich kaum beziffern. Diesem umfassenden Werk gelingt aber ein guter Einblick in die „Seele“ Weimars.

Weimar - gestern und heute*
  • Dorothea Stoeber-Grobe (Autor)

Auch die „Klassikerstadt“ Weimar hat sich im Lauf der Zeit verändert. Wie sehr, zeigt die Gegenüberstellung von historischen und aktuellen Fotografien in diesem Buch.

Deutschlands Dichterfürst hat an zahlreichen Orten in Weimar gewirkt und seine, wenn auch nicht immer sichtbaren Spuren hinterlassen, auf denen man mittels dieses besonderen Reiseführers wandeln kann.

*  – dieser Link ist ein Partnerlink. Wenn Ihr hierüber etwas kauft oder bestellt, bekommen wir eine kleine Provision. Euch kostet das keinen Cent extra und wir können weiter neue Beiträge für euch schreiben. Danke für eure Unterstützung!

Peter Althaus ist Journalist, Autor und Blogger. 2011 hat er das Reiseblog Rooksack gegründet. Doch seine eigentliche Liebe ist immer schon Osteuropa gewesen. Mittlerweile lebt er in Lwiw in der Ukraine und führt dort einen Reiseveranstalter. Da er aber weiter gern schreibt, gibt es heute Wild East – das Osteuropa-Reiseblog.

Andere interessante Artikel

Bei Weimar denken viele an Goethe und Schiller. Doch auch das Bauhaus kommt aus Weimar. Ein Spaziergang zu den schönsten Bauhaus Weimar Sehenswürdigkeiten.

Hat sich etwas an den Informationen geändert? Habt ihr Hinweise oder Fragen? Wir freuen uns auf euren Kommentar!

Diesen Beitrag Teilen
Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on pinterest
Share on telegram
Share on whatsapp
0 0 votes
Artikelbewertung
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments

Inhaltsverzeichnis

Für Echte Fans

Unser wöchentlicher Newsletter für echte Osteuropafans